top of page
 Ausbildung  zum  Medium
" Reading the World"

Auf vielseitigen Wunsch biete ich auch die Ausbildung zum MEDIUM an.

Medium sein klingt so lapidar und doch trägst du eine grosse Verantwortung mit deinen Botschaften und achtsam sowie liebevoll mit ihnen umzugehen, sowie diese auch liebevoll zu präsentieren. Dies zum einen für die Menschen, die sich nach einer Nachricht ihrer lieben Verstorbenen sehnen und zum anderen den Verschiedenen zuliebe, um ihre Nachrichten richtig und akkurat dem Empfänger zu präsentieren.

Mit Verstorbenen zu reden ist eines der grössten Geschenke, doch es ist bei weitem nicht das Grösste, dass es zu entdecken gibt.

 

Ich selbst bin sehr erfahren damit die Liebe von dort nach hier zu tragen und durfte als erstes deutschsprachiges Medium in der ältesten Spiritualistischen Kirche der Welt in Glasgow auftreten. Alle, die diesen Ort kennen, wissen, dass dies eine der grössten Ehern überhaupt ist und nur die grössten Medien alter und moderner Zeit dort ihr Bestes geben durften. Gordon Smith war oder ist dort immer noch im Kirchenvorstand. Die Qualität der Medien misst sich also im Vergleicht an einem der grössten Medien unserer Zeit.

Nebst einem SEHR anspruchsvollen Publikum in schottisch, herb-trockener Art, war auch der Auftritt in englischer Sprache mit ein paar Schottischen Slang-Ausdrücken (wie Glen, Ben, Loch und Ai) ganz schön anspruchsoll.

Entspannung kam dann bei Gordon zuhause bei super leckerem Curry - made by Gordon - und einem feinen Glas schottischen Whiskys.

  

Eine  Ausbildung  der  Extraklasse...

Medialität hat in  erster Linie mit dem Herzen zu tun und zwar mit einem offenen. Ich habe hunderte Medien erlebt, die meisten waren Durchschnitt. Die Brillianz kommt durch ein Herz., dass Liebe schenken möchte und natürlich durch die technischen "Fertigkeiten" des medialen Lesens. Die Ausbildung ist - wie du die denken kannst - ein Mix aus diesem Herzlichen und den Fähigkeiten die passende Information zu erhalten.

In den 8 fixen Ausbildungstagen wirst du alles, was du wissen musst in diesem Bereich lernen:

- Sensitivität

- Aura lesen

- Aura sehen

- Aura von Tieren, Pflanzen und Orten verstehen

- Jenseitskontakte (Kommunikation mit Verstorbenen)

- Trance

- Wie fühlt sich Sterben auf dieser Ebene an

- Funktionsweise der Zeit

- Astralebenen und ihre Bedeutung

- Astralebenen und ihre Funktionsweisen

- Wie beeinflusst man das, was einem drüben wertet

- Bei entsprechender Befähigung - Astralreisen

- Astral-Reading* (für Fortgeschrittene) 

- Healing (Geistheilung, Trance Healing) und Heilung als Generelles

- Medialität auf der Bühne (inkl. Live-Auftritte)

- inkl. 30 Zirkelstunden (10 Übungszirkel à 3h)

Das beste Weiterkommen ist mit regelmässigen Zirkelbesuchen gewährleistet, da die Ausbildung lediglich die Basis für das Verstehen legt.

* entwicklelt von Ronald Manfred Potthoff

Was Teilnehmer sagen...

"Schlicht unglaublich!"
Regula S. 
bottom of page