Liebe im Fluss

Dieses Seminar verändert dein Beziehungsleben nachhaltig und nach deinen Wünschen.

Wenn du keinen Partner findest, so lässt sich auch da einiges verändern. Es ist in den seltensten Fällen das Ziel des Lebens, dass du alleine bleibst, denn eine Partnerschaft lässt dich wachsen und bringt einen weiter. Allerdings kann es ein paar Hinderungsgründe geben, dass die Partnerschaft noch auf sich warten lässt - doch sie wird kommen.

Sich zu finden ist das eine; zusammen glücklich zu sein über die Dauer eines Lebens, ist etwas ganz anderes. Meist kommen die Herausforderungen schleichend und sie werden in aller Regel nicht als solche erkannt. Nimmt man sie denn wahr, wird die Situation oft nicht richtig eingeschätzt und die Vorgehensweise zur Problemlösung entspringt oft dem Ego und führt über lang oder kurz eher in die Hölle als den Himmel, obwohl dies keiner der Partner möchte.

Frauen oder Männer verstehen kann ein Buch mit sieben Siegeln sein. Das muss es aber nicht! Es gibt Grundregeln welchen Partnerschaften folgen. Schwieriger wird es mit der Interpretation dessen, was sich gerade in der Zweisamkeit zeigt. Hier haben Männer und Frauen verschiedene Blickwinkel und erkennen nicht dasselbe. Dies gilt natürlich nicht nur für Hetero-Paare, sondern auch für die gleichgeschlechtliche Liebe. Alle werden sich den gleichen Herausforderungen gegenüber stehen sehen. Bleibt nur die Frage, ob man damit umgehen kann und den Weg in den sicheren Hafen findet.

Die Gute Nachricht...

All diese Herausforderungen lassen sich bewältigen und das mit ein paar kleinen, doch elementaren Dingen. Ist dein Liebesleben nicht glücklich, lässt sich dieses also nachhaltige verändern.

 

Das sogenannte Glück ist kein Zufall und sehr gut steuerbar.

Im Seminar erfährst du, wie du das am Leben erhältst, was dir am Herzen liegt. 

Das Seminar zur Liebe

LIEBE IM FLUSS 1    ( Dauer 1 Tag)

  • Du verstehst die Beziehung aus ihrem geschichtlichen Hintergrund

  • Du lernst die Unterschiede von dem, was wir alles als Liebe bezeichnen

  • Verständnis bezüglich dem, was verhindert eine harmonische Partnerschaft zu leben

  • Wie überwindest du diese Hindernisse

  • Du erkennst und verstehst, wie Partnerschaften anhaltend glücklich bleiben

  • Du erfährst wie du diese Dinge beeinflusst und in deinem Sinne richtest

  • Du lernst die drei Grundformen von "Liebe" kennen

  • Die Gesetzmässigkeiten in einer Beziehung und einer Partnerschaft verstehen und die Unterschiede erkennen

  • Erkenne Fallen und die Lügen der Partnerschaft

GESCHENK!

  • Jeder Teilnehmer ein kostenlose Paar- oder Beziehungs-Coaching im Wert von CHF 220.-

LIEBE IM FLUSS 2   (Aufbauend auf Kurs 1, Dauer 1 Tag)

  • Wie verändert sich eine Partnerschaft

  • Erfahre alles über die Bewusstseinsformen der Partnerschaft 

  • Kinder

  • Stadien der Partnerschaft

  • Partnerschaft und Sexualität

  • Stufen der Sexualität

  • Ansätze zur Weiterentwicklung

  • Die glückliche Partnerschaft

LIEBE IM FLUSS 3 -  Die Energie des Tantras  (KEINE nackten Körperlichkeiten, Dauer 1 Tag)

Dieses Seminar hat lediglich am Rande mit Sexualität zu tun, doch es wird diese gewaltig wandeln!

Tantra wird aus meiner Sicht gerade in der westlichen Welt missverstanden. Aus meiner Sicht geht es NICHT um sexuelle Befriedigung, doch um die Bewusstseinsentwicklung mit "Booster-Effekt". Diese "Energiearbeit" verwischt die Grenzen zwischen "DU" und "ICH". Du nimmst dein Gegenüber als eins mit dir wahr, was sich auch exponentiell auf deine körperlichen Wahrnehmung auswirkt - doch diese stehen nur an zweiter Stelle. Das grösste Geschenk sind die grossen Schritte, die man in der Entwicklung des eigenen Bewusstseins auf diese Art tun kann. Diese Seminare sind auch offen für lernbegierige Singles.  

  • Tantra und sein riesiges Potential

  • Tantra und Bewusstseinsentwicklung

  • Tantrische Energiekreisläufe

  • Wahrnehmungen die sich wandeln und neue Tore aufstossen

  • Tantra ein Weg zur Erleuchtung

  • Auswirkungen auf die Sexualität

Was Kliente sagen...

"Unser Leben hat sich total verändert und das auch ausserhalb der Beziehung - hätten wir das nur schon früher erkannt."
Marianne und Franz W.